Protokoll Jahreshauptsammlung 2010

Aus Spieltraum

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Begrüßung und Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung

durch 1. Vorsitzenden Tim Albers

Anwesend: 10 und eine Briefwahl.

Rechenschaftsbericht des Vorstandes, Bericht des Kassenwarts

Durch Abwesenheit des Kassenwarts Dagmar Wendt ist kein Bericht möglich.

Der 1. Vorsitzende Tim Albers fasst das abgelaufene Jahr zusammen, stellt Projekt ANALOG vor, stellt Monatstreffen des Spieltraums vor. Er lädt zum nächsten Planungstreffen am 16.03.2010 um 19:30 Uhr im HdJ

Entlastung des alten Vorstandes

Antrag auf Entlastung des alten Vorstandes exklusive des Kassenwarts. - Angenommen ohne Gegenstimmen und Enthaltungen.
Antrag auf offene Abstimmung über die Entlastung durch Jan-Martin Meyer - Angenommen ohne Gegenstimmen und Enthaltungen
Abstimmung zur Entlastung des alten Vorstandes ohne Kassenwart 10 Ja, 2 Enthaltungen

Wahl eines neuen Vorstandes

Vorschläge:

  • Tim Albers als 1.Vorsitzender
  • Alexander Riedl als 2.Vorsitzender
  • Benjamin Schmitt als Kassenwart
  • Katrin Zeisberg als Kassenwartin oder Schriftführerin
  • Wolfgang Schorn als Schriftführer

Antrag von Tim Albers auf vereinfachte, offene Wahl, d.h. jeder Kandidat einzeln 10 Ja, 1 Enthaltung

Wahlleiter Jan-Martin Meyer
Ergebnisse gemäß Anlage Anlage1

Anlage1

Wahlergebnisse:

1. Vorsitzender Tim Albers

  • Ja 8
  • Nein 0
  • Enthaltungen 3

2. Vorsitzender Alexander Riedl

  • Ja 7
  • Nein 0
  • Enthaltungen 4

Schriftführer Wolfgang Schorn

  • Ja 6
  • Nein 1
  • Enthaltungen 4

Kassenwart Benjamin Schmitt

  • Ja 6
  • Nein 0
  • Enthaltungen 5

Nachdem Katrin Zeisberg ihre Kandidatur zurückgezogen hat, wurden die anderen Kandidaten in ihr Amt gewählt.
Gewählte Personen nehmen die Wahl an.

Ausblick der Planungen für das Jahr 2010

Terminabsprache für ORT und OST, Informationen über Planungsstand und geplante Ideen

  • Herr Herold, Schulleiter NGO, arbeitet mit
  • geplante Verpflegung über externe Dienstleister
  • Teilnahme Sommerpassaktion

Es wird um Beiträge gebeten

Anträge zur Satzungsänderung

Einführung von Pflichtarbeitsstunden

1. §6 Abs 2 Rechte und Pflichten Antrag auf Aufnahme von Pflichtarbeitsstunden wie in Anlage 1, Jahreshauptversammlung 2010

  • Diskussion unter den Teilnehmern im Plenum
  • Aufgabenmatrix zu entwickeln

Alternativen:

  • 10 Arbeitsstunden, 2 EURO Gebühr pro nicht geleisteter Arbeitsstunde
  • Anhebung des Jahresbeitrags auf 30 EURO, bei Ableistung von Arbeitsstunden pro Stunde 2 EURO Belohnung, bis zu 20 EURO
  • AKTIVE und PASSIVE Mitgliedschaft, aktive Mitglieder setzen sich im Sinne der Satzung und durch Leistung für den Verein ein und zahlen 15 EURO, passive Mitglieder unterstützen den Verein, besonders durch eine Fördermitgliedschaft und zahlen also mindestens 30 EURO.
  • Der Mitgliedsbeitrag wird auf 30 EURO angehoben und Mitglieder die etwas leisten, werden durch freien Eintritt, Helferessen, Kostenunterstützung bei Fahrten für den Verein etc. unterstützt und belohnt.

Abstimmung des konkreten Antrag des Vorstandes
Antrag auf offene Abstimmung durch 1. Vorsitzender
11 Ja-Stimmen
Abstimmung Ja 1, Enthaltung 3, Nein 7.
Antrag abgelehnt.

Meinungsbild:

Punkt wird auf einer außerordentlichen Hauptversammlung weiter besprochen und dann beschlossen.

Änderung der Vorstandswahlen

Antrag des 1. Vorsitzenden auf Änderung der Satzung

Wird auf Antrag auf die außerordentliche Vollversammlung zur Satzungsänderung verschoben.

Anträge für Anschaffungen im Jahr 2010

Antrag des Bibliothekars auf 100€ für Anschaffungen von Rollenspielen, zweckgebunden
Ja 7, Nein 1, Enthaltungen 3
Antrag angenommen

Antrag des Schriftführers auf 60€ für Anschaffungen im Tabletop-Bereich
Ja 8, Nein 0, Enthaltungen 3
Antrag angenommen

Antrag auf einen neuen Wasserkocher, Kosten 25€
Ja 10, Nein 0, Enthaltungen 1
Antrag angenommen

Antrag des 2. Vorsitzenden auf Anschaffung des universellen Spielleiterschirms, Kosten: 17,95€
Ja 6, Nein 0, Enthaltungen 5
Antrag angenommen

Festsetzung der Höhe der Mitgliederbeiträge und der Aufnahmegebühr

Antrag auf Beibehaltung des derzeitigen Standes Mitgliedsbeitrag bis Änderung durch außerordentlichen Hauptversammlung
Ja 9, Nein 0, Enthaltungen 2
Antrag angenommen.

Antrag auf Einführung einer Aufnahmegebühr
Ja 0, Nein 10, Enthaltungen 2
Antrag abgelehnt.

Verschiedenes

  • Aufgabe an Bibliothekar und Schriftführer über Rundmail gespielte Rollenspielsysteme
  • Aufgabe an Schriftführer zur Katalogisierung des Tabletopmaterials des Vereins
  • Bitte zur Teilnahme/Unterstützung http://www.spiel-analog.de
Persönliche Werkzeuge
Buch erstellen